Vorlesung: Iterative Verfahren der Numerik (HS 2021)

Vorlesender:

Prof. Dr. Helmut Harbrecht

Inhalt der Vorlesung:

Iterative Verfahren dienen der schrittweisen Annäherung der Lösung einer gegebenen Gleichung mittels Anwendung eines sich wiederholenden Rechengangs. Speziell werden sie zum Lösen nichtlinearer Probleme eingesetzt, aber auch zur Lösung von grossen und dünnbesetzten, linearen Gleichungssystemen. Der Inhalt der Vorlesung umfasst die numerische Berechnung von Eigenwerten, das Lösen nichtlinearer Ausgleichsprobleme sowie Verfahren der nichtlinearen Optimierung.

Vorkenntnisse:

Die Kenntnis des Stoffes aus der Einführung in die Numerik wird empfohlen. Grundlegende Programmierkenntnisse z.B. in MATLAB werden erwartet.

Vorlesungszeiten:

Termin: Di 10:15-12:00 Uhr, online per ZOOM
Do 10:15-12:00 Uhr, online per ZOOM

Übungsbetrieb:

Termine: Mi 12.15-14.00 Uhr, Bernoullistrasse 30/32, Hörsaal 103 (Ilja Kalmykov)
Do 12.15-14.00 Uhr, Spiegelgasse 5, Seminarraum 05.002 (Remo von Rickenbach)

Start: Die ersten Übungen finden am Mittwoch, den 29.9.2021, statt.

Assistierende: Ilja Kalmykov, Remo von Rickenbach

Testatkriterien:50% der Punkte auf den Übungsblättern
erfolgreiche Bearbeitung der Programmieraufgaben, wobei einmaliges Überarbeiten möglich ist

Übungsblätter:

  • blatt01.pdf
  • blatt02.pdf
  • blatt03.pdf
  • blatt04.pdf
  • blatt05.pdf
  • blatt06.pdf
  • blatt07.pdf
  • blatt08.pdf
  • blatt09.pdf
  • blatt10.pdf
  • blatt11.pdf
  • blatt12.pdf (ohne Pflichtabgabe)
  • Programmieraufgaben:

  • prog01.pdf
  • prog02.pdf
  • prog03.pdf
  • Skript:

    Vorlesungsbegleitend wird ein Vorlesungsskript entwickelt, das hier als Lernhilfe zur Verfügung gestellt wird. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass hierin einzelne Rechenschritte absichtlich nicht en detail ausgeführt sind, um Studierende zum Nachdenken anzuregen. Korrekturhinweise sind erwünscht und können gerne bei Prof. Dr. Helmut Harbrecht eingereicht werden.

    Prüfungsthemen:

    Geprüft werden die Inhalte der Vorlesung. Insbesondere sollten Sie mit den folgenden Themen vertraut sein.