Vorlesung: Numerik der Differentialgleichungen (HS 2014)

Vorlesender

Prof. Dr. Helmut Harbrecht

Inhalt der Vorlesung:

Viele Anwendungen aus den Ingenieurswissenschaften und der Physik führen auf Differentialgleichungen. Solche Gleichungen lassen sich im allgemeinen nur noch numerisch lösen. In dieser Vorlesung werden geeignete Lösungsverfahren vorgestellt und untersucht. Der Inhalt umfasst sowohl Einschrittverfahren und Mehrschrittverfahren zur Lösung von gewöhnlichen Differentialgleichungen, als auch Differenzenverfahren zur Lösung von partiellen Differentialgleichungen.

Vorkenntnisse:

Die Kenntnis des Stoffes aus der Einführung in die Numerik wird empfohlen.

Vorlesungszeiten:

Termin: Di 10:15-12:00 Uhr, grosser HS
Mi 10:15-12:00 Uhr, grosser HS

Übungsbetrieb:

Termine: Di 16.15-18.00 Uhr, kleiner HS (Jet Tang)
Mi 08.15-10.00 Uhr, grosser HS (Markus Siebenmorgen)
Mi 12.15-14.00 Uhr, grosser HS (Jürgen Dölz)
Assistierende: Michael Peters, Markus Siebenmorgen

Die ersten Übungen finden am Dienstag, den 25.9.2012, statt.

Scheinkriterien:50% der Punkte aus den theoretischen Aufgaben
50% der Punkte aus den Programmieraufgaben
Bestehen der Scheinklausur

Scheinklausur:

Zeit:Dienstag, den 16.12.2014, um 10.15-12.00 Uhr (Einlass um 10 Uhr)
Ort:Grosser Hörsaal der Anatomie (Pestalozzistrasse 20, 4056 Basel)
Hilfsmittel:handgeschriebene Formelsammlung (ein Blatt DIN-A4, Vorder- und Rückseite, keine Beispielaufgaben)

Übungsblätter:

  • blatt1.pdf
  • blatt2.pdf
  • blatt3.pdf
  • blatt4.pdf
  • blatt5.pdf
  • blatt6.pdf
  • blatt7.pdf
  • blatt8.pdf
  • blatt9.pdf
  • blatt10.pdf
  • blatt11.pdf
  • blatt12.pdf (ohne Abgabe)
  • Skript:

    Vorlesungsbegleitend wird ein Vorlesungsskript entwickelt, das hier als Lernhilfe zur Verfügung gestellt wird. Korrekturhinweise sind erwünscht und können gerne bei Prof. Dr. Helmut Harbrecht eingereicht werden.